„Ist für diese das Leben allein mit einer dementen Frau in einem Dorf in einem fremden Land zumutbar?“

bz3Eine berufstätige Tochter kann sich nicht selber um ihre Mutter kümmern. Sie prüfte Betreuungsmöglichkeiten, unter anderem auch den Einsatz von Polinnen.

[…]

Irgendwo lese ich, dass in der Schweiz Frauen aus Polen und Tschechien Senioren pflegen. Warum nicht? Mutter lebt mittlerweile allein in ihren Haus. Der Freund ist in einem Heim, der Hund gestorben. Eine Betreuerin liesse sich gut unterbringen, und ich hätte eine Sorge weniger. Ich gebe bei Google «Seniorenbetreuung» und «Polen» ein, und bald reiht sich Website an Website. Die meisten von deutschen Vermittlungsagenturen, die auch in der Schweiz tätig sind. Die Angebote gleichen sich fast wie ein Ei dem andern.

bz1

Mehr Informationen zur Pendelmigration

Weiterlesen